DIN EN 9100 -Luft- u. Raumfahrt Qualitätsmanagementsysteme

Die DIN EN 9100 enthält die Anforderungen an das Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001 und legt ergänzende Anforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem für die Luft- und Raumfahrtindustrie fest. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die in dieser Norm angegebenen Anforderungen an das Qualitätsmanagementsystem eine Ergänzung (und keine Alternative) zu den vertraglichen und geltenden gesetzlichen und regelsetzenden Anforderungen sind. Die DIN EN 9100 legt die Anforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem fest, wenn eine Organisation ihre Fähigkeit zur ständigen Bereitstellung von Luft- und Raumfahrtprodukten darzulegen hat, die die Anforderungen der Kunden und zutreffenden behördlichen Anforderungen erfüllen und danach strebt, die Kundenzufriedenheit durch wirksame Anwendung des Systems zu erhöhen, einschließlich der Prozesse zur ständigen Verbesserung des Systems und der Zusicherung der Einhaltung der Anforderungen der Kunden und zutreffenden behördlichen Anforderungen. Alle in der DIN EN 9100 festgelegten Anforderungen sind allgemeiner Natur und auf alle Organisationen anwendbar, die Luft- und Raumfahrtprodukte herstellen, unabhängig von deren Art und Größe und von der Art der bereitgestellten Produkte.

 

Hopp + Flaig ist Ihr DIN EN 9100 QM-Berater in Stuttgart, Baden-Württemberg, wie auch deutschlandweit. Seit mehr als 20 Jahren profitieren Firmen unterschiedlichster Größe von unseren flexiblen Lösungen bei der Zertifizierungsberatung, bei internen Audits, der Validierung, der Stellung externer QMB oder als Datenschutzbeauftragter.


Anschrift: Ingenieurbüro Hopp + Flaig - Augustenstr. 2 - 70178 Stuttgart