VDA 6.3 – Prozessaudit Fertigungsprozesse Automobilindustrie

VDA Band 6 Teil 3 Prozessaudit - Produktenstehungsprozess / Serienproduktion / Dienstleistungsentstehungsprozess / Erbringung der Dienstleistung

VDA 6.3 beschreibt das Prozessaudit. Das Prozessaudit nach VDA 6.3 ist Bestandteil des "Qualitätsstandard der deutschen Automobilindustrie". Es dient der Beurteilung der Qualitätsfähigkeit für spezielle Produkte oder Produktgruppen und deren Prozesse. Das Prozessaudit ist Bestandteil des QM-Systems eines Unternehmens und soll zu fähigen und beherrschten Prozessen führen, die gegenüber Störgrößen robust sind. Auditgegenstand sind der Produktentstehungsprozess, die Serienproduktion oder ein Dienstleistungsentstehungsprozess wie die Erbringung der Dienstleistung.
Ebenfalls relevante Standards der Automobilbranche sind: IATF 16949, VDA 6.1 oder VDA 6.2.


Anschrift: Ingenieurbüro Hopp + Flaig - Augustenstr. 2 - 70178 Stuttgart