Lieferanten- und Kundenaudits

Werden Teile der Wertschöpfungskette ausgelagert, muss in der Regel die Leistungsfähigkeit der Lieferanten überwacht werden. Bei einem Lieferantenaudit wird genau dies durch die Bewertung neuer oder bestehender Lieferanten Ihres Unternehmens überprüft.

Dadurch wird kontrolliert, ob die Lieferanten die gesetzlichen Regelungen und Normen sowie Ihre vertraglichen Anforderungen erfüllen. Lieferantenaudits können aber auch als Weiterentwicklung des Lieferanten und als Optimierung der Produkt- und Prozessqualität dienen.

Um Ihre eigenen Ressourcen zu schonen, übernimmt Hopp+Flaig auf Wunsch die vollständige Durchführung der Lieferantenaudits für Sie.

Hierbei gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Audit bei Ihren Lieferanten
    Wir beurteilen Ihre Lieferanten mittels eines abgestimmten Lieferanten-Audit-Fragekatalogs und gleichen die Leistungen mit den vertraglich vereinbarten Anforderungen ab. Oftmals können hierbei Lücken und Verbesserungspotenziale aufgedeckt werden.

  2. Audit bei Ihnen als Lieferant (Kundenaudits)
    Lieferantenaudits von Ihren Kunden bei Ihnen im Haus werden auf Wunsch von uns mitbegleitet. Bei eventuellen Problemen greifen wir regulierend in Ihrem Sinne ein und übernehmen die Verantwortung über die vorangegangene Beratung und Betreuung.

Ihre Ansprechpartner

Dipl.-Ing. (FH) Martin Flaig
Dipl.-Ing. Jürgen Hornberger
Dipl.-Ing. (FH) Hermann Hopp

Kontakt

Managementsysteme, Zulassungen, Datenschutz, Arbeitsschutz, Brandschutz
Dipl.-Ing.(FH) Martin Flaig
0711 / 320657-20
flaig@hopp-flaig.de
Informationssicherheit
Dipl.-Ing. Jürgen Hornberger
0711 / 320657-80
hornberger@hopp-flaig.de