DIN EN ISO 14001 -Umweltmanagementsysteme

Diese Internationale Norm DIN EN ISO 14001 legt Anforderungen an ein Umweltmanagementsystem fest, die es einer Organisation unabhängig welcher Art ermöglichen, eine Umweltpolitik und entsprechende Zielsetzungen unter Berücksichtigung der rechtlichen Verpflichtungen und anderen Anforderungen zu entwickeln und zu verwirklichen, zu denen die Organisation verpflichtet ist, sowie der Informationen über wesentliche Umweltaspekte. Sie gilt für jene Umweltaspekte, welche die Organisation als solche identifiziert, die sie kontrollieren beziehungsweise beeinflussen kann. Sie legt jedoch keine spezifischen Kriterien für Umweltleistungen fest.

Die Norm DIN EN ISO 14001 definiert Anforderungen an ein Umweltmanagementsystem mit den Zielen ein Umweltmanagementsystem einzuführen, zu verwirklichen, aufrechtzuerhalten und zu verbessern.

Alle Anforderungen der DIN EN ISO 14001 sollten in jedem Umweltmanagementsystem Berücksichtigung finden. Der Umfang ihrer Anwendung hängt von Faktoren ab, wie z. B. der Umweltpolitik der Organisation, der Art ihrer Tätigkeiten, Produkte und Dienstleistungen und dem Ort, an dem und den Bedingungen, unter denen sie tätig ist.

 

Hopp + Flaig ist Ihr ISO 14001 QM-Berater in Stuttgart, Baden-Württemberg, wie auch deutschlandweit. Seit mehr als 20 Jahren profitieren Firmen unterschiedlichster Größe von unseren flexiblen Lösungen bei der Zertifizierungsberatung, bei internen Audits, der Validierung, der Stellung externer QMB oder als Datenschutzbeauftragter.


Anschrift: Ingenieurbüro Hopp + Flaig - Augustenstr. 2 - 70178 Stuttgart